Die Schilleder-Torte trägt den Namen von Martha Schilleder. Die Halserin backte die Torte vor einem halben Jahrhundert in ihrer Wohnung und verdiente sich damit ein kleines Zubrot in wirtschaftlich schlechten Zeiten. Das Rezept soll sie zufällig von einer jüdischen Familie erhalten haben, die zu Kriegszeiten in Passau auf Durchreise gewesen war.
Wir, das heißt Isabel und Philipp Roos, wollen die Torte nun wieder bekannter machen. Isabel ist die Enkelin von Martha Schilleders Schwester Franziska. Unser Credo: Wenn die Leute schon die Torte nachbacken und essen, dann zumindest das Original!