Mit der Schilleder-Torte wird eine regionale Passauer Backspezialität zu neuem Leben erweckt. Hinter dieser Erweckung stecken wir, die Passauer Isabel und Philipp Roos und Anita Ganzcer.

Isabels Papa Horst ist der Neffe der Namensgeberin der Schilleder-Torte, Martha Schilleder. Martha Schilleder backte die Torte vor einem halben Jahrhundert in ihrer Halser Wohnung und verdiente sich damit ein kleines Zubrot in wirtschaftlich schlechten Zeiten. Es ist nicht ganz gesichert, aber das Rezept soll sie zufällig von einer jüdischen Familie erhalten haben, die zu Kriegszeiten in Passau auf Durchreise gewesen war.